­= Sonnentag, 30. Oſtermond 1894 ­=

Serie: Bramwell – Ärztin um 1900

Dieſe, ſchon etwas ältere Serie der Briſ­tish Broad­caſ­ting Cor­po­ra­tion (kurz: BBC) wurde zwiſchen 1995 und 1998 aus­geſtrahlt und han­delt von der jun­gen Ärz­tin Elea­nor Bramwell, die im vik­to­ria­niſchen Eng­land mit den damals übli­chen Vor­ur­tei­len gegen­über Frauen, der armen Arbei­terſchicht und Afro­ame­ri­ka­nern kon­fron­tiert wird. ≈wei­ter­leſen≈
­= Donarstag, 23. Oſtermond 1892 ­=

Serie: The Knick – Chefarzt unter Drogen

Die neuſte Serie, und erneut ein Kran­ken­haus­drama, iſt hier­zu­lande lei­der nur auf dem Bezahl­fernſehſen­der „Sky Atlan­tic“ zu fin­den. Bei „The Knick“ (Abkür­zung für das New Yor­ker Knicker­bocker Hoſ­pi­tal) geht es um den Chir­ur­gen Dr. Thackery – geſ­pielt von dem Schauſ­pie­ler Clive Owen, wel­cher bereits in King Arthur, Sin City und Die Bourne Iden­ti­tät ſpielte – der in einer Zeit des medi­zi­niſchen Umbruchs bahn­bre­chende Neue­run­gen ein­führt. Ob ſein genia­ler Geiſt even­tu­ell ſei­nem per­ma­nen­ten Cocain­konſum geſchul­det iſt? ≈wei­ter­leſen≈
­= Frijatag, 27. Lenzing 1892 ­=

Serie: Casualty 1900s – Alltag im Krankenhaus 1900

Caſu­alty 1900s iſt eine drei­tei­lige Kur­zſe­rie, deren Geſchich­ten ſich auf den Kran­ken­haus­ak­ten, den Tage­bü­chern der Schweſ­tern und Pati­en­ten des Lon­don Hoſ­pi­tal begrün­den. Die drei Teile ſind Caſu­alty 1906, Caſu­alty 1907 und 1909. Auch hier geht es um die bahn­bre­chen­den Neue­run­gen und Ent­deckun­gen in der Medi­zin, den täg­li­chen Kampf gegen den Tod zwiſchen Armut und Kri­mi­na­li­tät in Lon­don. Dieſe Serie wurde nur durch den BBC aus­geſtrahlt und iſt aus­ſchließ­lich im eng­liſchen Ori­gi­nal­ton erhält­lich. ≈wei­ter­leſen≈