Redaktion

 Ergebenen Gruß an meine treue und just dazugestoßene Leserschaft! 

Mein Name ist Christine von Mesek-Sikorski; oder kurz – Christine von Mesek. Ich bin die Erfinderin und Autorin des Urholstein Wochenblattes.

Da ich seit frühen Jahren an vergangenen Zeitepochen großes Interesse zeigte, und sich mit fortschreitendem Jugendalter mein Interesse für einige wenige Epochen intensivierte, beschloss ich, mein nahezu gänzliches Leben und Walten in eine meiner Lieblingszeitalter zu verlegen. Was im Genauen bedeutet, daß ich in der heutigen, modernen Zeit versuche zu leben, wie vor mehr als 100 Jahren. Da dies, wie Sie sich bereits denken werden, ein nicht ganz einfaches Unterfangen ist, bleibt es tatsächlich bei dem bestmöglichen Versuch im Rahmen meiner Möglichkeiten. 
Zudem habe ich mich dazu entschlossen auf bestimmte technische Vorzüge des Fortschrittes nicht verzichten zu wollen, wie zum Beispiel einen Anschluss an das Weltnetz.

Mein Anliegen ist es nun, mit Hilfe dieser Netzseite, meine positiven und negativen Erfahrungen dieses Versuches mit Ihnen zu teilen bzw. Sie an einem Leben teilhaben zu lassen, das nicht dem aktuellen Durchschnitt entspricht. Ich hoffe, meine Beiträge gefallen und unterhalten Sie auf angenehme Weise.

Ihre
Christine von Mesek im Sommer 1897

 

Für persönliche Anliegen nutzen Sie bitte den Bereich für Leserbriefe, ergebensten Dank!

divider