Anfang » Rezept: Vanille-Eis

Rezept: Vanille-Eis

In einer Kasserolle kocht mal 1/2 Liter gute Milch, tut 1/8 Pfund Zucker daran und eine Stange feingeschnittene und in ein reines Läppchen gebundene Vanille, dann quirlt man 6 Eidottern dazu, nimmt das Läppchen mit der Vanille heraus und rührt die Masse so lange, bis sie kalt wird. Sobald dies geschehen ist, tut man sie in eine Eisbüchse und läßt sie gefrieren. Hierzu muß man die Eisbüchse in einem Eimer voll Eis setzen und sie einige Stunden beständig drehen. Von Zeit zu Zeit öffnet man die Büchse und stößt mit einem Löffel den gefrorenen Rand der inwendigen Masse herunter, damit das Ganze gleichmäßiger friert, läßt, wenn ein Brei daraus geworden ist, den Deckel fest verschlossen und bedeckt ihn mit Eisstücken, bis es vollständig gefroren ist. Man muß unter die Eisstücke im Eimer einige Hände voll Salz mischen, um das Gefrieren zu befördern.

Nach: Koch-ABC der bürgerlichen Küche von Maria Ludolfs