Anfang » Kochrezepte » Rezept: Grieß-Auflauf, 1900

Rezept: Grieß-Auflauf, 1900

Rezept­liſte für drei Perſonen:

100 Gramm Weichweizengrieß
25 Gramm Butter
70 Gramm Zucker
3 Eier
0,5 Liter Milch
halbe ungeſpritzte Citrone

Rezept­liſte (vegan | glu­ten­frei | lactosefrei):

100 Gramm Maisgrieß
25 Gramm Alſan‑S Reformmargarine
70 Gramm Kolonialzucker
10 Gramm MyEy Eigelbpulver
15 Gramm MyEy Eiweiß­pul­ver oder
Eiſchnee aus Leinſa­men oder Kicher­er­bſen­waſſer
0,5 Liter Pflanzenmilch
halbe ungeſpritzte Citrone

100 Gramm fei­nen Grieß läſſt man lan­gſam in 0,5 Liter kochende Milch ein­lau­fen, kocht ihn mit etwas But­ter gut aus und ſtellt ihn kalt. Nun treibt man 25 Gramm But­ter ſchau­mig ab, rührt ſie mit 70 Gramm geſ­to­ße­nem Zucker, der abge­rie­bene Schale einer hal­ben Citrone und 3 Eidot­tern 15 Minu­ten tüch­tig ab, ver­mengt den Grieß dann gut damit, hebt den feſ­ten Schnee von 3 Eiweiß leicht dar­un­ter, füllt das Ganze in eine but­ter­beſ­tri­chene Form in bäckt es bei nicht zu gro­ßer Hitze.

Aus „Koch­buch für drei und mehr Perſo­nen“ von Hya­zin­tha Lam­precht, 1899 (Rezept links)
» Nach dem Buch ſuchen «


Erſtellt am: 04.03.1898 | von: Christine von Meſek-Sikorſki
Schlagwörter: | | | | | |